• Schalter gegen Krankenhauskeime

  • AS 500 antibakteriell von JUNG

    Die Aufgabe
    Gefährliche Keime können überall sein. Das gilt insbesondere für Krankenhäuser oder Pflegeheime. Denn in Gebäuden, wo viele Menschen zusammenkommen, ist das Risiko einer Infektion mit Krankheitserregern besonders hoch.

    Die Lösung
    Um das Risiko von Übertragungen zu reduzieren, hat JUNG das Schalterprogramm AS 500 antibakteriell entwickelt. Die spezielle Werkstofftechnologie der Schalter entzieht gefährlichen Erregern den Nährboden und hemmt so die Vermehrung von Bakterien und Pilzen. Dazu werden dem Duroplastmaterial während der Produktion Silberionen beigemischt. Die daraus resultierenden antimikrobakteriellen Eigenschaften stoppen die Reproduktion und Mutation von Erregerzellen. Damit wird AS 500 zu einem wichtigen Baustein in der Infektionsprophylaxe.

    Im Design ist AS 500 antibakteriell identisch mit dem Standardprogramm AS 500. Alle Rahmen und Abdeckungen folgen einer einheitlichen Linie in den Farben Weiß und Alpinweiß. Das nachträgliche Umrüsten vom Standard auf die antibakterielle Version ist so einfach möglich.

    Ansprechpartner